Eine Grundsatzfrage an Jeden!

Wie reagierst Du? Hallo aus Uruguay, jeder sollte sich die Frage stellen wie er denn tatsächlich reagiert wenn die folgenden Voraussetzungen durch Gesara und Nesara auch wirklich eintreffen: Geld für Jeden, soviel er benötigt. Steuerfreiheit Freier Strom, Wasser und Internet, es sind Menschenrechte. Keine Mieten mehr. Freie Gesundheitsversorgung. Freie Bildung Kein Arbeitszwang mehr um Geld Weiterlesen →

Das fließende Geld.

Niemand nutzt es was wenn es auf einem Haufen liegt. Hallo aus Uruguay, in den Zeiten von Minuszinsen lohnt es sich nicht mehr Geld zu horten. Sparen bringt also nichts mehr. Oder nur noch für die welche eh schon genug haben. Otto Normalverbraucher der nicht weiß wie er über die Runden kommt, der kann nicht Weiterlesen →

Unser Geldsystem ist gegen uns gerichtet.

Es dient nur einigen Wenigen. Hallo aus Uruguay, seid einigen Jahren träume ich nun schon von einem Leben ohne Geld. Doch Dieses wird es wohl erst in 300-400 Jahren geben. Bis dahin müssen wir lernen das Beste aus unserem Geldsystem zu machen was nur möglich ist. Im Moment ist dieses Geldsystem gegen uns gerichtet. Es Weiterlesen →

Commonismus

Produzieren ohne Geld und Zwang – vom Commonismus Die Bewegung zum Commonismus Stellen wir uns eine Welt vor, in der Produktion und Reproduktion bedürfnisorientiert zum Wohle aller stattfinden, organisiert von Menschen, die sich niemandem unterordnen müssen und sich freiwillig in die erforderlichen Tätigkeiten teilen. Ich nenne eine solche Gesellschaft Commonismus, weil ich glaube, dass darin die Commons, die Gemeingüter, eine Weiterlesen →

Geben statt nehmen!

Verteilen statt es einfach nur zu horten. Hallo aus Uruguay, da ein Leben ohne Geld immer noch in weiter Ferne liegt und der Weg bis dahin sehr steinig ist, weil für die meisten Menschen der Gedanke alleine daran unvorstellbar ist, müssen wir das Ganze Schritt für Schritt vollziehen. Erst einmal muss ein Umdenken stattfinden. Ein Weiterlesen →

Diskussion: Falsch gedacht?

Heute begann auf Google+ eine Diskussion über ein leben ohne Geld welche ich hier zum nachlesen und beteiligen veröffentliche. Bernhard Degand inspirierte mich guten Fragen zu, ich denke mal, guten Antworten. Liebe Leute, ihr habt euch da etwas verirrt. Ihr seid nicht gegen Geld, denn ohne Geld kommen wir nicht aus. Der Tauschhandel würde in Weiterlesen →

Besitz – Ohne Geld.

Unser Leben ist darauf ausgerichtet etwas zu besitzen. Warum? Weil Besitz gleich ist mit Reichtum und Geld haben! Dies ist aber wenn man richtig überlegt sehr einseitig gedacht. Ich frage nun jeden von Euch, was besitzt ihr eigentlich? Und ich sage Euch nichts. Noch nicht mal Euer eigenes Leben., denn das besitzt der Staat in Weiterlesen →

Wohnen – Frei und kostenlos für jeden!

Jeder Mensch hat das Recht auf ein Dach über dem Kopf! Es sollte natürlich auch noch einigermaßen komfortabel sein wobei die Ansprüche von Land zu Land verschieden sind. Gerade in der heutigen Zeit, in der massenhaft Wüsten und Savannen Bewohner flüchtend in Europa eingeschleust werden, zeigt es sich doch sehr deutlich, wie anders doch dort Weiterlesen →

Nahrung – Ohne Geld muss niemand mehr hungern.

Andere Länder andere Sitten anderes Essen. Was für den einen das Schnitzel vom Schwein ist, das ist für den Anderen das Schnitzel vom Rind. Die Geschmäcker sind also verschieden. Manche behaupten sogar, dass sie nur von Grünfutter satt werden können und somit gesünder leben als die welche sich vom oder mit Fleisch ernähren. Worauf ich Weiterlesen →

Energie – Ohne Geld ist diese frei!

Unser Energielevel ist eine Lüge. Eigentlich wissen wir seit Tesla, dass es für jeden von uns kostenlose Energie geben könnte. Ja warum nur gibt es diese dann nicht? Ganz einfach! Weil mit Kostenlosem kein Geld zu verdienen ist. Energie, wir haben soviel wir nutzen sie nur nicht. Die Förderung von freier Energie, Raumenergie und ähnlichem Weiterlesen →